<

Verblüffende Vielfalt

Verden – eine lebendige Kleinstadt in Norddeutschland, will sich nicht länger auf die drei wesentlichen Merkmale Dom, Aller, Reiterstadt reduziert sehen. i/i/d wird beauftragt mit der Moderation eines Prozesses, der die wichtigsten Akteure der Stadtentwicklung im Beirat Stadtmarketing, den Rat der Stadt und Mitglieder der Stadtverwaltung ebenso einbezieht wie vielfältige Interessen der Bürger, um gemeinsam mit dem i/i/d ein neues, maßgeschneidertes "Integriertes Kommunikationskonzept" zu entwickeln.

Das Projekt nähert sich sehr sorgfältig und Schritt für Schritt den Fragen der strategischen Positionierung und des daraus resultierenden visuellen Auftritts. Es werden Stärken und Schwächen der Stadt, die Besonderheiten und Werte in einem gründlichen Analyseprozess untersucht, durchaus mit überraschenden Ergebnissen. Daraus wird anschließend ein lebensnahes und stadttypisches Leitbild konzipiert, das mehr ist, als nur die Verkündung sich wiederholender Gemeinplätze.

Das dann entwickelte visuelle Erscheinungsbild der Stadt setzt sich aus vielen aufeinander abgestimmten Bausteinen zusammen, die die Reichhaltigkeit und Lebendigkeit der modernen Stadt ebenso repräsentieren wie die lang zurückreichende Geschichte oder die Eingebundenheit in die norddeutsche Landschaft: eine Wortmarke, die aus einer neuen Kombination des ungekünstelt gestalteten Schriftzugs Verden und dem seit 1667 geführten Stadtwappen besteht, einem in Farbe und Proportion variablen Farbfries und anstelle eines oftmals üblichen, festgelegten "Claims" kommt eine Vielzahl von Begriffen aus einem eignes kreierten Wortbaukasten zum Einsatz – alles begleitet von lebensnahen, authentischen Bildern und ehrlichen Texten. Ein adäquater Auftritt dieser überaus reizvollen Stadt in Norddeutschland.

Kunde:
Stadt Verden

Jahr:
2007-2008

Leistungen:
Prozessmoderation und -management
Roadmap Workshops
strategische Positionierung
Visuelle Identität
Corporate Design Guidelines
Medien

Kommunikationsmedien

Integriertes
Kommunikationskonzept

Visuelles
Erscheinungsbild

Internet-
präsentation

>